So helfen Sie

Bürgerstiftung Rastatt

Stiften auch Sie Zukunft


Erlauben Sie uns ein offenes Wort. Natürlich sind gerade Bitten um Finanzzuwendungen immer sehr persönlich und direkt. Wir versichern Ihnen die ordnungsgemäße Verwendung, stets nach unserer Satzung. Unsere Arbeit wird jährlich durch das Regierungspräsidium Karlsruhe geprüft. Das Gütesiegel des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen wurde im Oktober 2013 für weitere drei Jahre erteilt.

Wir geben Ihnen gerne Auskunft bzw. beraten Sie gerne, z.B. auch, falls Sie selbst eine Stiftung gründen möchten. So ist u.a. eine Unterstiftung zur Bürgerstiftung Rastatt möglich. Sie können dabei in der Satzung festlegen, für welchen Zweck Ihr Geld verwendet werden soll. Oder wir bieten Ihnen an, Ihre Stiftung unter unserem Dach zu führen. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf.

Diese Arten der Zuwendung sind möglich:

– durch finanzielle Mittel
  • durch Zustiftungen in unser Stiftungskapital ab 200 Euro.
    So können wir dauerhaft helfen und durch laufende Erträge unsere Satzungszwecke sichern.
  • durch Spenden für sofortige Projekt- und Förderarbeit: Wir freuen uns über jeden Betrag, bereits ab 1 Euro.
  • durch testamentarische Verfügung: Wir beraten Sie gerne.
  • durch Ihre eigene Stiftung: Wir beraten Sie gerne und können Ihre Stiftung auch betreuen.
– durch Einsatz von Zeit
  • wie, wann und wo stellen wir demnächst hier vor. Vielleicht haben Sie auch eigene Ideen?
– durch Einbringen von Ideen
  • zum Beispiel wie wir weiter Geld sammeln können, wie wir helfen können, wie wir sinnvoll Aktionen anstoßen können.